LandXML Referenz Control Point (Allgemeines)

robert, Freitag, 06. Februar 2015, 09:29 (vor 1044 Tagen)

Hallo Micha,

der folgende codeteil im HeXMLReader von jag3d ist ja auskommentiert:

boolean isReferencePoint = attr. getNamedItem("role") != null && attr.getNamesdItem("role").getNodeValue().equalsIgnoreCase("control point");

Ich nehme an dieser Teil sollte den Punkt als Referenz markieren.
Wird dieser noch implementiert, oder ist das schon an anderer Stelle passiert, die ich noch nicht gefunden habe?

Viele Grüße
Robert

Avatar

LandXML Referenz Control Point

Micha ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 06. Februar 2015, 10:12 (vor 1044 Tagen) @ robert

Hallo Robert,

Ich nehme an dieser Teil sollte den Punkt als Referenz markieren.

Ich habe mir gerade ein paar exportierte LandXML-Files angesehen. Diese enthalten alle die "Rolle" measured, sofern dieses Attribut überhaupt gesetzt ist bspw.:

<CgPoint name="RTCM-Ref 0049" oID="RTCM-Ref 0049" latitude="50.965835837014" longitude="7.161811304993" timeStamp="2014-09-12T14:11:01">5647634.284807 370924.894366</CgPoint>
<CgPoint name="1002" oID="1002" role="measured" latitude="50.965424166767" longitude="7.161332810555" timeStamp="2014-09-12T14:09:24">5647589.348301 370890.156104</CgPoint>

Wird dieser noch implementiert

Welche Funktionalität fehlt Dir bzw. was erwartest Du, wenn dieses Attribut ausgelesen wird?

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

LandXML Referenz Control Point

robert, Freitag, 06. Februar 2015, 11:07 (vor 1044 Tagen) @ Micha

Danke für deine schnelle Antwort.

Dann etwas andere.
Ich habe versucht ein File für den Import in Jag3d geschrieben:


  <InstrumentSetup id="Tuch_000" instrumentHeight="0" stationName="Tuch_000" orientationAzimuth="0.0000">
   <InstrumentPoint>-32.676952 11.504134 0.947531</InstrumentPoint>
   <RawObservation setupID="Tuch_000" horizAngle="314.405951" zenithAngle="103.587404" slopeDistance="3.904583" targetHeight="0.000000" directFace="true">
    <TargetPoint name="st_S_002">-32.210004 7.633814 0.727622</TargetPoint>
   </RawObservation>
   <RawObservation setupID="Tuch_000" horizAngle="322.475507" zenithAngle="104.179093" slopeDistance="7.204066" targetHeight="0.000000" directFace="true">
    <TargetPoint name="9015x">-30.920603 4.533446 0.474960</TargetPoint>
   </RawObservation>
   <RawObservation setupID="Tuch_000" horizAngle="317.542976" zenithAngle="101.629012" slopeDistance="25.200851" targetHeight="0.000000" directFace="true">
    <TargetPoint name="9000x">-28.431087 -13.328100 0.302752</TargetPoint>
   </RawObservation>
  </InstrumentSetup>

wie kann ich jag3d mitteilen, dass es sich bei den Punkten 9000x und 9015x um Referenzen handelt?

Viele Grüße
Robert

Avatar

LandXML Referenz Control Point

Micha ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 06. Februar 2015, 12:02 (vor 1044 Tagen) @ robert

Hi,

vielleicht klären wir erst einmal die Begrifflichkeiten. Was versteht Du unter einer Referenz?

Schöne Grüße
Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

LandXML Referenz Control Point

robert, Freitag, 06. Februar 2015, 15:12 (vor 1044 Tagen) @ Micha

Hallo,

die Frage ist nicht wie LandXML aussieht, sondern was du/Jag3d beim import erwartet, deshalb hatte ich mich an dem Quellcode orientiert.

Referenz = Festpunkt, sollten bei der Ausgleichung nicht verändert werden.

Von unterschiedlichen Standpunkten werden diese eingemessen und viele andere neue Punkt auch.

Pro Standpunkt habe ich Richtung, Distanz und Zenitwinkel zu jedem Punkt.

Von den Standpunkten aus sehe ich neue Punkte, die ausgeglichen werden sollen und Festpunkte, die nicht verändert werden sollen.

Viele Grüße
Robert

Avatar

LandXML Referenz Control Point

Micha ⌂, Bad Vilbel, Freitag, 06. Februar 2015, 16:00 (vor 1043 Tagen) @ robert

Hi Robert,

sondern was du/Jag3d beim import erwartet, deshalb hatte ich mich an dem Quellcode orientiert.

Ich habe einige Beispieldaten, mit denen ich den Import geprüft habe. Wenn Deine LandXML nicht importiert wird, müsstest Du mir die mal zukommen lassen oder hier im Forum vollständig posten.

Referenz = Festpunkt, sollten bei der Ausgleichung nicht verändert werden.

Okay, dass wollte ich wissen. Beim Import werden grundsätzlich alle Punkte als Datumspunkte importiert. Es wird also keine Unterscheidung getroffen zwischen Fest- oder Neupunkt. Da man die Punktklassifikation (Datum-, Fest-, Anschluß- oder Neupunkt) später auf der Oberfläche noch festlegen kann und diese in Abhängigkeit der Ausgleichungsaufgabe festlegt, erfolgt hier keine Unterscheidung.

Hilft Dir das weiter?
Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

RSS-Feed dieser Diskussion