GeoTra vs Proj4 (Allgemeines)

Miro M., Donnerstag, 13. November 2014, 14:57 (vor 1124 Tagen)

Hallo Micha,

ich bin sicher, dir ist Proj4 ein Begriff.

Letztens habe ich daran gearbeitet, ein geeignetes Wrapper für meine Software zu schreiben, um Proj4.dll nutzen zu können. Da viele andere "namhafte" Software Hersteller auch auf Proj4 zurückgreifen, scheint mir die richtige Wahl zu sein.

Dumm nur das die gleichen Transformationsparameter im Proj4 und Trimble BC nicht die gleiche Ergebnisse liefern, sondern ca. 1 Meter unterschiedlich sind.

Ich wollte mit deinem GeoTra die Transformation prüfen, komme aber mit System Definitionen nicht weiter. Die brauche ich: EPSG 3765 -> EPSG 31275. Geht so was?

Danke uns schöne Grüße, Miro

Avatar

GeoTra vs Proj4

Micha ⌂, Bad Vilbel, Donnerstag, 13. November 2014, 15:33 (vor 1124 Tagen) @ Miro M.

Hallo,

Ich wollte mit deinem GeoTra die Transformation prüfen, komme aber mit System Definitionen nicht weiter. Die brauche ich: EPSG 3765 -> EPSG 31275. Geht so was?

EPSG-Codes bzw. deren Datenbank ist nicht hinterlegt. Wenn Du aber die Parameter beider Systeme aus der DB ausliest und in GeoTra eingibst, solltest Du auch mit GeoTra die Transformation vornehmen können.

Schöne Grüße
Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

GeoTra vs Proj4

Miro M., Montag, 01. Dezember 2014, 14:41 (vor 1106 Tagen) @ Miro M.

Hallo Micha,

nochmal ich. Kannst du mir bitte den Unterschied in „fromWGS“ und „toWGS“ Parameter erklären, bzw ein Nachschlagwerk empfehlen? Alle Werte die ich habe sind im „fromWGS“ form, und Ich brauche sie in „toWGS“ form.

Danke in voraus und schöne Grüße!

Avatar

GeoTra vs Proj4

Micha ⌂, Bad Vilbel, Montag, 01. Dezember 2014, 14:50 (vor 1106 Tagen) @ Miro M.

Hi,

woher kommen diese Werte - aus der EPSG Datenbank?

fromWGS bzw. toWGS gibt Dir die Transformationsrichtung an, für die diese Parameter gelten. Willst Du also die Punkte ins WGS84 überführen oder vom WGS84 in ein anderes System. Da sich Transformationsgleichungen umformen lassen, benötigt man strenggenommen nur einen Parametersatz.

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

GeoTra vs Proj4

Miro M., Montag, 01. Dezember 2014, 15:08 (vor 1106 Tagen) @ Micha

Hi,

die Parameter „fromWGS“ sind von kroatischen Behörden vorgegeben, aufgeteilt auf kleine Regionen.
Proj4 verwendet „toWGS“ Parameter. So sieht im Trimble BC aus, nachdem "fromWGS" Parameter eingegeben sind:

To WGS , from WGS

556.856641 , -556.8395
215.849968 , -215.9099
686.770161 , -686.8036
-5.77197219 , 5.772369
-6.52916282 , 6.528812
12.53615029 , -12.536333
-31.82011545 , 31.821128

die transformierten Koordinaten können sich bis zu 5 cm unterscheiden.

So wie es aussieht, meine nächste Baustelle ;-)

Grüße, Miro

Avatar

GeoTra vs Proj4

Micha ⌂, Bad Vilbel, Montag, 01. Dezember 2014, 15:57 (vor 1106 Tagen) @ Miro M.

Hi,

das die Parameter unterschiedlich sind, ist soweit i.O. Das allein würde die Differenz nicht erklären. Rechnen den beide Tools die selbe Transformation?

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

GeoTra vs Proj4

Miro M., Montag, 01. Dezember 2014, 17:03 (vor 1106 Tagen) @ Micha

Hi,

ich glaube, wir haben uns missverstanden, naja mein Deutsch…

Also, die Ergebnisse beider Programme unterscheiden sich nicht wenn die Parameter gleich sind.
Falls ich aber in Proj4 die Parameter „fromWGS“ eingebe, sollten aber „toWGS“ sein, reden wir von ca 5cm unterschied.
Deshalb will ich von "fromWGS" zu "toWGS" umrechnen.

Grüße, Miro

Avatar

GeoTra vs Proj4

Micha ⌂, Bad Vilbel, Montag, 01. Dezember 2014, 21:45 (vor 1105 Tagen) @ Miro M.

Hi,

Deshalb will ich von "fromWGS" zu "toWGS" umrechnen.

Okay. Die Umrechnung ist einfach. Wenn der Hinweg:

X = T + (1+s)*Rx

ist, dann ist der Rückweg

x = 1/(1+s)*R'(X-T)

R ist die Matrix mit den Drehwinkel, häufig vereinfacht bei kleinen Winkel, (1+s) ist der Maßstab und T die Verschiebung - vgl. Helmert-Transformation

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

GeoTra vs Proj4

Miro M., Dienstag, 02. Dezember 2014, 14:12 (vor 1105 Tagen) @ Micha

Hi Micha,

es sieht so einfach aus...vielleicht hätte ich doch eigene Transformation schreiben sollen.

Was ich eigentlich wollte, ist nicht die Koordinaten sondern „nur“ die Parameter selbst umrechnen. Also, aus „fromWGS“ Parameter die „toWGS“ Parameter bekommen.

Ehrlich gesagt, anfangs wollte ich eigene Formeln für die Transformationen schreiben, es fehlte mir aber an Basiswissen. Irgendwann fand ich einige Beispiele über Transformationen für Kroatien die alle Proj4 als Tool verwenden. So müsste ich den Rad nicht neuenddecken, sondern nur einen Wrapper für Delphi anpassen.

Sei froh, ansonsten hätte ich dich wochenlang mit „dummen“ Fragen bombardiert ;)

Grüße, Miro.

Avatar

GeoTra vs Proj4

Micha ⌂, Bad Vilbel, Dienstag, 02. Dezember 2014, 14:17 (vor 1105 Tagen) @ Miro M.

Hi,

Setze doch einfach drei beliebige Punkte ein und bestimme das jeweilige Pendant. Nutze diese drei Punktpaare, um die Umkehrung zu bestimmen.

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

RSS-Feed dieser Diskussion