Ausgleichen von Tachymeterpunkten (Allgemeines)

Andreas87, Dienstag, 04. Juni 2013, 16:02 (vor 1537 Tagen)

Guten Tag,
Ich möchte zum verbessern meiner mit Tachymeter gemessenen Punkte die gleichen, mit einem anderen System gemessenen Punkte, als Festpunkte verwenden. beide Sätze von Punkten sind in einem unterschiedlichen lokalen Koordinatensystem. Hat jemand eine Ahnung wie ich da vorgehe?

gruß

Ausgleichen von Tachymeterpunkten

Pierre @, Lindlar, Dienstag, 04. Juni 2013, 20:08 (vor 1537 Tagen) @ Andreas87

Nabend,

wenn ich das jetzt richtig verstehe ...
hast Du zwei lokale Netze ... mit jeweils unterschiedlicher Genauigkeit ... und in beiden Netze hast Du identische Punkte angemessen. In dem Netz mit der "schlechteren" Genauigkeit muss Du aber dann doch noch mehr Pkt. bestimmt haben, sonst macht das Ganze ja keinen Sinn. Da kann man ja direkt das genauere Netz nehmen und fertig.

Spontan fällt mir folgendes ein:

a)
- das "genauere Netz" berechnen und die identischen Pkt. in beiden Netzen dann als Festpunkte anhalten/festlegen
- das "ungenauere Netz" berechnen
- Transformation des "ungenaueren Netzes" mit den Festpunkten als Passpunkte

b)
- Netzausgleichung des "genaueren Netzes"
- Netzausgleichung des "ungenaueren Netzes" mit den identischen Punkten als Festpunkte aus der vorherigen Netzausgleichung

c)
- beide Netze in einer gemeinsamen Netzausgleichung berechnen

Irgendwie glaube ich, dass ich noch nicht so wirklich verstanden habe, was Du vorhast ...

Unabhängig bleibt die Genauigkeit deines eigenen "ungenaueren" Netzes in Sich eh gleich ... außer bei Methode c)

Gruß
Pierre

Avatar

Ausgleichen von Tachymeterpunkten

Micha ⌂, Bad Vilbel, Donnerstag, 06. Juni 2013, 19:58 (vor 1535 Tagen) @ Pierre

Hallo,

- beide Netze in einer gemeinsamen Netzausgleichung berechnen

Das würde ich auch machen, sofern ich die Aufgabe korrekt verstanden habe.

Gruß Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

RSS-Feed dieser Diskussion