Rückwärtseinschneiden - freie Ausgleichung (Allgemeines)

Pierre @, Lindlar, Mittwoch, 22. Februar 2017, 08:04 (vor 31 Tagen) @ Micha

Moin Micha,

ja die, die sieht sehr sehr übersichtlich aus. Was die Ausgleichung angeht: "... besagte Netzgeometrie ist jeweils als freie Ausgleichung, als auch unter Zwang zu berechnen.":-D

Ich habe das jetzt einfach mal so gemacht, wie gestern beschrieben. Danke für deinen Vorschlag, versuche ich mir zu merken. Überfordert mich aber um ehrlich zu sein aktuell ein klein wenig.;-)

Dir einen Schönen Tag und wie immer Vielen Dank.

Viele Grüße
Pierre


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion