Avatar

Rückwärtseinschneiden - freie Ausgleichung (Allgemeines)

Micha ⌂, Bad Vilbel, Dienstag, 21. Februar 2017, 11:42 (vor 31 Tagen) @ Pierre
bearbeitet von Micha, Dienstag, 21. Februar 2017, 13:40

Hallo Pierre,

sorry, mein Fehler. Du hast recht, es geht nicht. Ich hatte nur den Maßstab und den Standpunkt im Blick. Da aber auch die Anschlusspunkte bestimmt werden müssen (bei der freien Ausgleichung), hast Du nicht genügend Beobachtungen. Stell Dir vor, Du hast nur eine Strecke und willst daraus die Koordinaten eines Punktes ableiten. Das geht nicht ohne weiteres, da Dir eine zusätzliche Information fehlt. Über eine dynamische Ausgleichung könnte man ggf. noch etwas erreichen, da hier die Punkte selbst auch Beobachtungen sind.

Viele Grüße
Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung

Tags:
Rückwärtsschnitt, Freie Ausgleichung, Defekt, dynamische Ausgleichung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion