Workshop + Interpretation der Ausgleichung (Allgemeines)

Stephan85 @, Donnerstag, 08. Dezember 2016, 08:21 (vor 142 Tagen)

Hallo Michael,

ich wollte mal nachfragen, ob Du für den Teil Ausgleichung mit JAG3D auch Workshops anbietest:)? Deine Tutorials, das Forum und die WIKI-Einträge habe ich bereits fleißig durchgearbeitet.

Wo ich noch ein wenig Probleme habe sind mit der Interpretation der eigentlichen Ergebnisse und mit der Fehlersuche. Nach der Ausgleichung (frei-2D Netz) habe ich mir in der Ergebnistabelle bei den Beobachtungen (Horizntalstrecken und Richtungen) erstmal nach dem größten Tpost Wert absteigend sortieren lassen. Anschließend über das Tabellenschema die Redundanz Option gewählt, damit ich dann auch nur Beobachtungen deaktiviere die sowieso gut kontrolliert sind. Dann schaue ich auf die Verbesserung (ε) und den vermuteten groben Fehler (▼) unter Betrachtung vom EP (Einfluß auf die relative Punktlage) und der Netzverzerrung (EFxSP)?

Kann ich auch eine Aussage über eine mittlere Genauigkeit treffen? Mein Netz hat eine mittlere Streckengenauigkeit... von bzw. ein mittlere Winkelgenauigkeit von...?

Bzw. mein Netz hat eine mittlere Genauigkeit von...?

Auf der Ergebnisseite mit den Varianzanteilen sollte man für 1:sigma² Werte zwischen 0,6 und 1,5 haben? Wenn unter 0,6 dann hat man eine höhere Genauigkeit (a posteriori) erreicht wie a priori angenommen und entsprechend über den 1,5 halt umgekehrt. Verbessere mich gerne wenn das nicht stimmt:).

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Viele Grüße

Stephan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion