Transformation - Gewichtung oder auslassen (Allgemeines)

dh @, Mittwoch, 10. August 2016, 15:04 (vor 257 Tagen) @ Micha

Hallo,

danke für deine schnelle Antwort. Die Problematik ist natürlich komplexer.

Die Koordinaten des Tachymeters liegen mir im UTM-System mit Höhe vor. Wie die genau zu Stande gekommen sind kann ich momentan nicht sagen.

Momentan läuft die Transformation über ein Python Skript. Ich prüfe die Ergebnisse mit deiner Software. Es wird eine Rigide Transformation genutzt, d.h. hier entferne ich die Häckchen beim Maßstab.

Bezüglich der Gewichtung könnte man ev. dann auch sagen, die detektierte Koordinate von Tag X weicht sehr stark von der richtigen Koordinate ab, deshalb gewichte ich sie anders?

Der RMSE ist in Metern. 5 Zentimeter ist besser als 8.

Den Tpost Vergleich habe ich nur als Beispiel angeführt. Der betroffene Punkt wurde nicht als Ausreißer markiert. Er viel mir nur auf, da in anderen Beispielen, die Werte gleichmässiger sind.

M. E. heißt das, das man die Transformation mit Gewichtung als korrekte Methode anwenden sollte?

Viele Grüße
D.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion