Freie Netzausgleichung 2D Netz (Software)

Stephan, Montag, 27. Juni 2016, 17:21 (vor 332 Tagen)

Hi Michael,

erstmal großes Lob, dass Du so eine Software auf die Beine gestellt hast. Spitze!
Ich versuche gerade ein kleines Lagenetz 2D auszugleichen.

Habe Horizontalstrecken und Richtungen (Horizontalwinkel) komfortabel importiert.

Kann ich das Netz auch ohne mir vorliegende Koordinaten ausgleichen? Habe folgende Nachricht bekommen:

"Fehler, das aufgestellt Gleichungssytem ist singulär und konnte nicht geläst werden!!


Sorry, ich bin Neuling in der Ausgleichung. Ich kannte es Höhenmäßig von Nivnet (Aufsatz von Nigra), dass man das Netz auch ohne bekannte Koordinaten ausgleichen kann. Im Prinzip frei.


Ich habe dann Koordinaten importiert und diese dann unter den Eigenschaften auf Datumspunkte gestellt. Das ist doch die Vorgehensweise für die freie Ausgleichung?

Dann würde ich es dynamisch ausgleichen, die Punkte als Anschlußpunkte deklarieren und neu rechnen lassen. Somit bekomme ich ein Urteil über die Festpunkte und kann dann ggf. Punkte mit schlechter Qualität deaktivieren.Die Netzgeometrie bleibt erhalten, es wird nur in den Schwerpunkte der aktiven Anschlußpunkte gelegt.

Entweder man lässt das dann so oder gleicht das Ganze nochmal hierarchisch aus. Punkte würde man dann als Festpunkte definieren.

Stimmt das so in Etwa:)?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Viele Grüße

Stephan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion