Avatar

Methode zum exportieren der Kofaktorenmatrix Q_(x ̂x ̂ ) (Allgemeines)

Micha ⌂, Bad Vilbel, Samstag, 15. August 2015, 23:37 (vor 735 Tagen) @ DS

Hallo,

Werden die Zusatzparameter direkt folgend auf die Neupunkte ausgegeben, bevor die geschätzten Anschlusspunkte kommen?! Müsste ja eigentlich nach der Therorie der Teilspurminimierung.

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Die Sortierung in der Matrix gibt doch keine Auskunft darüber, ob es eine Teilspurminimierung war oder nicht. Wie kommst Du auf sowas? Die Zuordnung der Zeilen/Spalten der Matrix zu den Punkten können der info-Datei entnommen werden.

Gut dann aber noch die Frage, bei einer Netzplanung in der mit 3D-Bogenschnitten (nur Zenitwinkeln und Richtungen) gearbeitet wird, welcher Zusatzparameter wird da geschätzt (es ist laut Ausgabe nur einer)?

Den bzw. die, die Du eingestellt hast. Wenn Du mit Default-Einstellungen arbeitest, dann sind es die Orientierungen für die Richtungssätze.

Schöne Grüße
Micha

--
kostenlose Scripte und Software nicht nur für Geodäten || Portal für Geodäten mit angeschlossenem Forum-Vermessung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion